Stuart Weitzmann
Stuart Weitzmann
Stuart Weitzmann

Stuart Weitzmann

Schon in den ausgehenden 50-er Jahren begann der Amerikaner Stuart Weitzman Schuhe zu entwerfen, die durch die Verwendung von außergewöhnlichen Materialien wie Kork, Vinyl, Pappe und Gold Aufsehen erregten. 2002 entwarf er zum ersten Mal für einen Oskar-Kandidaten den „Million Dollar Shoe“. Das Traditionshaus ist für seine kunsthandwerkliche Fertigung in Spanien bekannt und arbeitet mit viel Liebe zum Detail an seinen Modellen. Das Ergebnis sind unverkennbare und außergewöhnliche Designs, die zeitlos sind und gleichzeitig aktuelle Trends aufgreifen. Und – besonders wichtig: Weitzman-Schuhe bieten den maximalen Tragekomfort!