RAG&BONE
RAG&BONE

RAG & BONE

​Die Gründer von RAG&BONE, David Neville und Marcus Wainwright, verfolgten erst einmal nur den Traum, Kleidung für sich und ihre Freunde zu entwerfen. Dabei schufen sie mit der Gründung des Labels 2002 in New York aber unter anderem so coole und so universell tragbare Jeans und T-Shirts, dass RAG&BONE eigentlich nie ein Geheimtipp blieb, sondern sich herumsprach wie ein Lauffeuer. Nach wie vor konzentriert sich das Label auf coole Looks für jeden Tag. Die Marke ist zum Synonym für jederzeit unkompliziert tragbare Kleidung geworden, die auf innovative Weise klassische Schneiderei mit einer kantigen, aber zurückhaltenden New Yorker Ästhetik verbindet: RAG&BONE steht damit für den urbanen NYC-Style. Der Fokus liegt dabei auf perfekt sitzenden, ebenso legeren wie funktionellen Styles von hoher Qualität. 

RAG&BONE
RAG&BONE