Mulberry

Die 1971 gegründete britische Traditionsmarke Mulberry begeistert seit jeher mit ihren klassischen Designs. Sowohl die Womenswear als auch die bekannten Taschen und Accessoires überzeugen durch die raffinierte Kombination aus trendigem London-Style und klassischem Chic. Die Lederwaren aus naturbelassenem Leder werden in den beiden hauseigenen Manufakturen im idyllischen Somerset nach hohen ethischen Standards des Tierschutzes und der Nachhaltigkeit gefertigt. Die Signature-Farbe des Labels, das sogenannte ‚Mulberry Green‘, ist auch in Sachen Fertigung Programm: Das Unternehmen ist Mitglied der Animal Welfare Group, ist stolz auf eine CO2-neutrale Produktion und verfolgt das Zero-Waste-Prinzip. Dementsprechend wird für die Nähte der Lederwaren recyceltes Nylonmaterial aus Plastikmüll verwendet.

Mit Design Studios in London setzt das Label unter der kreativen Leitung von Johnny Coca bei seiner Kollektion und seinen luxuriösen Accessoires auf zeitloses Design und höchste Qualität. Mulberry verbindet die Coolness der Stadt mit englischem Understatement und bietet Taschen, die durch einzigartigen Stil und Beständigkeit überzeugen und nicht durch laute Logos auffallen wollen. Wohl auch deshalb werden sie von so verschiedenen Persönlichkeiten wie der britischen Herzogin Catherine oder Demi Moore gerne ausgeführt. In den Online-Stores sind Modelle wie die „Darley“ immer blitzschnell „sold out“. Als Multitalente komplettieren die Must-have-Taschen von Mulberry sowohl das lässig-coole Tages-Outfit als auch die feminine Business-Kleidung wie das elegante Abendkleid.

MULBERRY
MULBERRY
MULBERRY